Bauen mit lebender Weide

Das Bauen mit lebender Weide ist ein illustres Unterfangen mit einem großen sozialen Aspekt. Jeder kann sich einbringen, vom Kindergartenkind bis zum Senior. Seit vielen Jahren koordinieren und leiten wir größere Bauwerke in sehr unterschiedlichen Einrichtungen. Das reicht von der Kindertagesstätte bis hin zum Seniorenheim, vom städtischen Park bis zur Pfadfindereinrichtung. Lebende Gebäude spenden schon im gleichen Jahr Schatten und sind ein wunderschöner Rückzugsort, in dem man der Weide sehr nahe kommt. Aber auch kleinere lebende Einheiten wie z.B. Torbögen, Tunnel oder Sitzmuscheln können miteinander gebaut werden.

 

Termine nach Vereinbarung.

Bauzeit ist von November bis Mai.

Kosten auf Anfrage.

Informationen zur Lebendverbauung und zum Zaunbau 2018

Sa. 13. Januar, 14 bis 16 Uhr

So. 15. April, 12 bis 13 Uhr

So. 25. November, 14 bis 16 Uhr