Newsletter

Wer monatlich unseren Newsletter per Email erhalten möchte, kann sich unten eintragen und auf den "Subscribe"-Button klicken.

Anmeldung für unseren Newsletter

* indicates required

Hier unser aktueller Newsletter:

Juni und Juli
Singwanderung durch das Dorumer Moor

Pfingstmontag 6. Juni 10 bis 16 Uhr

An ausgesuchten Stellen halten wir inne, verbinden uns mit der Besonderheit des Ortes, chanten, singen, tanzen, meditieren, lassen uns berühren von dem Geist der in allen Dingen steckt und in diesen Tagen uns beschenkt und bereichert.

 
Körbe flechten

Freitag 10. bis Sonntag 12. Juni
Traditionelle Erntekörbe flechten mit Christoph Martin

Donnerstag 16. bis Sonntag 19. Juni
Ergonomisch geformte Taschen und Körbe flechten mit Regina Sommer

Montag 18. bis Freitag 22. Juli
Körbe mit unterschiedlichen Flechtmustern mit Regina Sommer

 

Flechten im Nationalparkhaus Dorum/Neufeld:
Dienstag 28. Juni 11 bis 12.30 Uhr
Brettchen oder Fische 
Anmeldung unter 04741-960290

 
Bogenbau

Donnerstag 16. bis Sonntag 19. Juni

 
Weidenzeit: Hof und Werkstatt geöffnet

Mittwochs 22. und 29. Juni; 6., 13. und 27. Juli
11 bis 16 Uhr

 

Naturerfahrungen, die die Seele nähren
Sonntag 26. Juni 9.30 bis 12.30 Uhr

Ein kleiner Urlaub für die Seele, aussteigen aus dem Denken, hin zum feinstofflichen Fühlen. Wir gehen in Kontakt mit Pflanzen, Tieren, Wolken, Erde und unserem inneren Kind. 
Oft geschieht Erstaunliches in diesen drei Stunden und es stellt sich das Gefühl ein, zwei Wochen Urlaub gemacht zu haben. 

 
Feng Shui für den Garten

Samstag 2. Juli 10 bis 13 Uhr

 
Räuchern mit einheimischen Kräutern

Samstag 9. Juli 10 bis 13 Uhr

 
Keltisches Schnitterfest

Samstag 30. Juli 16 bis 21 Uhr

 
Offener Singkreis: Lieder für Herz und Seele

Dienstags 14., 28. Juni und 12. Juli 18.30 Uhr

 
Märkte, an denen wir teilnehmen

Am Sonntag den 12. Juni sind wir hier zu finden:
KITSCH KUNST KURIOSITÄTEN MARKT

selbstgemacht, praktisch, nachhaltig, verrückt und gut
25 Stände im Garten
Atelierausstellung von Elke Prieß
Computermuseum - Alte Macs am Alten Deich
Café Kunst im Freien
Sonntag 12. Juni 2022
11 bis 18 Uhr
Alter Deich 31, Spieka - Altendeich
27639 Wurster Nordseeküste
Unser Hof ist sehr gut mit dem Rad zu erreichen.
Bahnstation Nordholz: mit dem Rad ca.15 Min / zu Fuß ca.45 Min
Parkplatz für PKWs beim Nachbarn

Am Samstag den 18. Juni sind wir hier zu finden:
Mühlenmarkt an der Seefelder Mühle
Öffnungszeiten:     Samstag– 11:00 bis 18:00 Uhr
                                Sonntag– 10:00 bis 18:00 Uhr
Das Mühlenwochenende 2.0 soll den traditionellen Kunsthandwerk- und Kulturmarkt ablösen, den das Kulturzentrum Seefelder Mühle viele Jahre lang veranstaltet hat. Wir möchten den Schwerpunkt zukünftig auf Nachhaltigkeit setzen.
Das Kulturzentrum organisiert Livemusik für Erwachsene und Kinder, ein Theater und weitere abwechslungsreiche Angebote. Das Mühlencafé übernimmt die kulinarische Grundversorgung in Form von Kuchen und Getränken.

Am Sonntag den 10. Juli sind wir hier zu finden:
MOORMARKT
 im
MoorInformationsZentrum MoorIZ Ahlenmoor
Am Hohen Kopf 3
21776 Wanna

ab 11 Uhr

 
Rückblick
Es war uns eine große Freude in Bielefeld zu Gast sein zu dürfen. Dank dem Kontakt von Johannes (Vereinsmitglied) durften wir eine große Weidenanlage mit sehr engagierten Kindern und Eltern und einer Schulleitung, die das Herz am rechten Fleck hat (besser gesagt am linken), bauen. 
Wir wünschen viel Freude beim Bespielen und hoffen, dass die Wildstauden und die Weiden einen guten Start hinlegen.

Wir freuen uns schon auf die grünenden Fotos.
 
Unser Spiralbeet, welches im Oktober 2021 mit Hilfe des Lion-Clubs Cuxhaven begonnen worden ist, hat nun seine Randbegrenzungen und seinen Wegebelag erhalten. Die Bepflanzung besteht aus sonnenhungrigen Stauden und diversen einjährigen Kräutern. Siebeneinhalb Stunden mit einer recht heißen Sonne auf dem Rücken haben Thomas, Susanne und Claudia durchgehalten...ufff. Fast fertig.
 
Unser letzter Frühlingskurs beschäftigte sich mit Rankhilfen und Stelen. Es zeigte sich, dass aller Anfang schwer ist, wenn zu dicke Aufsteller gewählt werden. Als diese Hürde genommen war ging es richtig los und es gab kein kreatives Halten mehr. Nach sieben Stunden Flechttätigkeit war es vollbracht. Bravo!
 
Abschied
Eine langjährige Weggefährtin, unser Weidenkätzchen Flocke, ist nun in den Kreis des Lebens zurückgekehrt. In siebzehn Jahren hat sie uns unzählige Mäuse gebracht und lautstark Kommentiert. Viele Menschen erfreute sie mit ihren akrobatischen Einlagen bei Führungen und an Tagen der offenen Pforte. Sie war ein sehr fürsorgliche und zärtliche Katzenmama und putzte uns auch des öfteren das Fell. Wir vermissen sie.